Mit der Hallo-Baby-Tasche auf Besuch!  - "Wie schön, dass du geboren bist"

 


Bereits seit 2008 führt der Kinderschutzbund im Rahmen der Frühen Hilfen Hausbesuche bei Familien mit Neugeborenen in Ludwigsburg durch, seit Beginn 2016 unter der Trägerschaft der Stadt Ludwigsburg. Nach dem Bundeskinderschutzgesetz haben die Eltern ein Recht auf Informationen zu unterschiedlichen Unterstützungsangeboten und zu Fragen der Kindesentwicklung.

Die Stadt Ludwigsburg beglückwünscht die Eltern von Neugeborenen in Form eines Bürgermeisterbriefes und weist auf die Möglichkeit eines persönlichen einmaligen Familienbesuches mit der „Hallo-Baby-Tasche“ hin. Zwei erfahrene sozialpädagogische Fachkräfte des Kinderschutzbundes, Frau Serap Balles und Frau Petra Haas, bieten dieses freiwillig aufsuchende und kostenlose Angebot „Wie schön, dass Du geboren bist“ an. Dieses präventive Gesprächsangebot in gewohntem Umfeld soll für die Eltern ein Wegbereiter im Sinne einer Vermittlungs- und Lotsenfunktion sein.

Neben den persönlichen Glückwünschen für die junge Familie und der Freude über den Nachwuchs, übergeben sie Begrüßungsgeschenke für das Kind, sowie umfangreiche Informationsmaterialien zu Familienbildungsangeboten vor Ort.

Die Betreuerinnen begegnen den Eltern in einer gänzlich neuen Lebensphase mit einer Vielfalt neuartiger Herausforderungen. Umso wichtiger ist hier ein offenes Ohr und Wertschätzung der Besucherinnen gegenüber der „neuen Elternrolle“. Je nach Fragestellungen der frisch gebackenen Eltern fließen im gemeinsamen Gespräch Verständnis und Zuspruch, fachliche Beratung, ganz praktische Hilfestellungen rund ums Baby oder bei Bedarf auch das Ausfüllen von Formularen.

Zudem erhalten die Eltern Informationen über die Angebote des Deutschen Kinderschutzbundes wie das kostenlose Elterntelefon, der Offene Mittwochtreff, unsere Babysittervermittlung, die Elternkurse „Starke Eltern – Starke Kinder“ oder verschiedene Fachvorträge zur kindlichen Entwicklung (siehe Homepage unter Krabbler-Treff / Bebek-Treff).

Für Familien mit Migrationshintergrund verfügt eine Mitarbeiterin über Sprach- und Kulturkenntnisse.

Wir freuen uns, Sie und Ihr Neugeborenes kennenzulernen!

Gerne kommen wir mit der „Hallo-Baby-Tasche“ zu Ihnen auf Besuch!

Nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Kinderschutzbundes Ludwigsburg.

Kontakt über die Geschäftsstelle oder Petra Haas und Serap Balles

Weitere Infos u. Pressemitteilungen finden Sie auf folgenden Links der Stadt Ludwigsburg:

https://www.ludwigsburg.de/,Lde/14369966.html und https://www.ludwigsburg.de/hallobaby



Fleißige Hände - fleißige Helfer


von links: Petra Haas (Stricken für Frühchen), Serap Balles, Petra Haas

Große Freude bei den Projektmitarbeiterinnen Petra Haas und Serap Balles in Ludwigsburg:

Die Leiterin der Privatinitiative „Stricken für Frühchen“, Frau Petra Haas aus Stuttgart, (Namensvetterin) überreichte 12 selbstgenähte Patchworkdecken, gespendet von einer Mörlenbacher Handarbeitsgruppe unter der Leitung von Frau Gerda Schmitt.

Diese Damen unterstützen das jahrelange ehrenamtliche Engagement von Petra Haas speziell für Frühchen in Deutschland. Bereits 230 Kliniken werden von ihr kostenlos mit Selbstgestricktem in Frühchenformat versorgt.

Seit nunmehr einem Jahr erhält auch der Kinderschutzbund Ludwigsburg aus diesem reichlichen Fundus regelmäßig für seine Hallo-Baby-Tasche Sachspenden.

Wir sagen allen Beteiligten „Herzlichen Dank“ hierfür!



Gefördert durch

 


Die Sponsoren


Möbel Hofmeister Bietigheim

Weleda
 



mhplus Krankenkasse

Mylius-Apotheke Ludwigsburg

Kreissparkasse Ludwigsburg
 



Herzlichen Dank unseren Förderern, allen Spendern und Sponsoren! Möchten auch Sie uns unterstützen, freuen wir uns auf Ihre Nachricht.
 


 
Letzte Aktualisierung am 13.07.2017